Aargau

Raum Aarau AG: Trainieren für den Ernstfall

Am 24. Mai 2024 werden Feuerwehr, Sanität, Kantonales Katastrophen Einsatzelement und Kantonspolizei des Kantons Aargau beim Training "KELAG" in Raum Aarau gemeinsam den Ernstfall proben. Ziel ist es, die Voraussetzungen zur Bewältigung von Grosslagen zu optimieren und das vorhandene Wissen zu den Partnerorganisationen zu erweitern. Das Training unterstreicht die entscheidende Bedeutung einer reibungslosen Zusammenarbeit der Blaulichtorganisationen für die Sicherheit der Bevölkerung im Kanton.

Weiterlesen

Bremgarten AG: Armeeangehöriger bei Schiessunfall verstorben

Am Dienstagvormittag, 23. April 2024 ereignete sich bei einer Übung der Nachschub-Rekrutenschule 45 auf dem Waffenplatz Bremgarten (AG) ein Schiessunfall. Aus derzeit nicht geklärten Gründen löste sich in einem Militärfahrzeug ein Schuss aus einem Sturmgewehr und traf einen Armeeangehörigen am Kopf. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Verletzte mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen, wo er am Vormittag verstorben ist.

Weiterlesen

Regionalpolizei Zurzibiet: Wir brauchen Verstärkung!‍

Arbeiten in einem wunderschönen, ländlichen Gebiet mit städtischem Flair und dabei für ein friedliches und sicheres Zusammenleben von rund 38'000 Einwohnenden sorgen? Wenn Sie bereits über eine Polizeiausbildung verfügen und ein neues Betätigungsfeld suchen oder nach einer Pause wieder einsteigen möchten, erwartet Sie genau das und noch viel mehr im Zurzibiet!

Weiterlesen

Kanton Aargau: Neue ärztliche Notrufnummer 0800 401 501

Umstellung der ärztlichen Notrufnummer von 0900 401 501 auf 0800 401 501. Ab Montag, 15. April 2024 ersetzt die für Anrufende kostenlose Notrufnummer 0800 401 501 die bisherige kostenpflichtige ärztliche Notrufnummer 0900 401 501 (Fr. 3.23 pro Minute). Auch über die neue ärztliche Notfallnummer erhalten Patientinnen und Patienten bei medizinischen Anliegen rasche und kompetente Hilfe.

Weiterlesen

Empfehlungen